Aufbau und Funktionsweise eines Staubsaugers

Aufbau eines Staubsaugers

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, wie ein Staubsauger eigentlich funktioniert? Im Grunde funktioniert ein Staubsauger ganz simple. Durch einen Ventilator wird ein Luftdurchfluss erzeugt (Vakuumprinzip). Durch diesen Luftdurchfluss entsteht auf einer Seite ein Sog, der Schmutz und Dreck durch den Schlauch zieht. Wichtig ist, dass dieser Staub auf der anderen Seite nicht mehr raus kommt, denn sonst hätte ein Staubsauger ja keinen Sinn. Damit das nicht passieren kann, sind im Staubsauger viele Filter und Staubbehälter eingebaut.

Aufbau Staubsauger

Aufbau Staubsauger

Man unterteilt einen Staubsauger in zwei größere Bereiche. Der erste Bereich ist der Motorbereich, der zweite ist der Staubraumbereich. Der Motorbereich umfasst den Motor und das Gebläse, während der Staubraumbereich aus einem Gehäuse, dem Saugschlauch mit dem Saugrohr und einer Düse besteht. Der Motor erzeugt einen Unterdruck, durch diesen Unterdruck wird nun die Luft mit dem Staub angesaugt und durch verschiedene Filtersysteme bzw. in den Staubbeutel befördert. Die gefilterte Luft, kommt dann wieder aus dem Staubsauger raus. Oftmals kann man bei einem Staubsauger auch die Leistung des Motors über verschiedene Regler anpassen. Bei einigen Modellen gibt es auch einen Luftschieber, der das Saugen auf unterschiedlichen Oberflächen ermöglicht.

Die Saugleistung

Die Saugleistung ist natürlich von der Leistung des verbauten Motors abhängig. Je höher die Leistung des Motors ist, desto höher ist auch der Unterdruck denn er erzeugen kann. Somit steigt dann auch die Leistung. Wichtig ist auch das der Rohrdurchmesser immer auf den Motor abgestimmt ist, denn bei zu hohem Rohrdurchmesser, kann kein Unterdruck mehr erzeugt werden. Ein zu geringer Rohrdurchmesser bedeutet zwar einen großen Unterdruck, dafür kann man keine größeren Gegenstände wie Blätter etc. einsaugen. Außerdem beeinflussen auch Filter und Dreckbehälter die Saugleistung und sollten daher immer gesäubert und entleert werden. Bei älteren Geräten kann passieren, das manche Dichtungen und Rohre undicht werden. Das hat zur Folge, dass die Saugleistung sinkt und das Gerät nicht mehr volle Leistung bringt.

 

 

2 Kommentare

  • Peter h.

    Guter Beitrag, kommen auf dieser Seite regelmäßig beiträge?

    Antworten
    • Admin

      Danke 🙂
      Natürlich, deswegen lohnt es sich ab und an mal vorbeizuschauen. Ich versuche generell immer guten Content zu bringen!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.